Pfingsttagung in Marburg

Der Verein für niederdeutsche Sprachforschung bietet mit seinen Jahrestagungen ein Forum für alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zur niederdeutschen Sprache und Literatur in Vergangenheit und Gegenwart forschen. Für die Jahrestagung 2019, die vom 10. bis 13. Juni in Marburg stattfinden wird, ist als Schwerpunktthema „Niederdeutsche Dialektologie" vorgesehen.

Initiates file downloadCall for papers

Altbestand "Niederdeutsches Jahrbuch" und "Niederdeutsches Korrespondenzblatt"

Der Verein für niederdeutsche Sprachforschung verfügt über einen Altbestand von mehr als 400 Bänden des "Niederdeutschen Jahrbuchs" (aus 51 Jahrgängen) und über 1000 Heften des "Niederdeutschen Korrespondenzblattes" (aus 61 Jahrgängen). Exemplare aus diesem Bestand werden an Vereinsmitglieder ab sofort kostenlos abgegeben. Der Altbestand befindet sich an der Universität Kiel. Die gewünschten Bände oder Hefte können dort nach Voranmeldung abgeholt werden (wittrowski@germsem.uni-kiel.de). Alternativ werden sie auch gegen Übernahme der Portokosten (in Form von Briefmarken) verschickt. Einen genauen Überblick über die noch vorhandenen Exemplare geben die folgenden Listen:

Altbestand "Niederdeutsches Jahrbuch"

Eine pdf-Datei finden Sie hier. Initiates file download

Altbestand "Niederdeutsches Korrespondenzblatt"

Eine pdf-Datei finden Sie hier. Initiates file download

Institut für niederdeutsche Sprache (INS)

Der Verein für niederdeutsche Sprachforschung hat auf der Mitgliederversammlung der 129. Jahrestagung in Stendal am 17. Mai 2016 folgende Resolution zur aktuellen Situation des Instituts für niederdeutsche Sprache in Bremen verabschiedet. 

Resolution